Finanzberater für neue Broker

Wenn Sie krank sind, gehen Sie zum Arzt. Wenn Ihr Auto stirbt, finden Sie einen Mechaniker. Aber wenn es um Ihr Geld geht, brauchen Sie wirklich einen Finanzberater, oder können Sie es selbst tun?

Hier ist in dieser Woche die Frage:

Muss ich wirklich einen Finanzberater mein Geld zu handhaben , oder werde ich tun einfach gut in eine geringe Gebühr Vanguard [Investmentfonds] oder ähnliches?
– Robert

Bevor wir an Roberts Frage bekommen, hier ist ein Video, das wir vor einiger Zeit an der New Yorker Börse geschossen.

Nun zu Robert Frage.

Alleingang: penny wise, Pfund dumm?

Jedes Jahr decken wir Einkommenssteuern, und jedes Jahr, in Geschichten wie „ 7 Tipps , um die besten Steuer Pro zu finden : “ Wir bieten Beratung wie folgt aus :

Denken Sie daran, die meisten Erstellern einfach http://www.forexaktuell.com/online-broker/ Ihre Informationen in einem Software-Programm eingeben. Anstatt sonst Hunderte jemand zu zahlen, könnten Sie viel weniger ausgeben und … do it yourself.

Die gleiche Logik gilt, Ihr Geld zu verwalten. Money Management ist kein Hexenwerk. In der Tat, würde ich es für basischer als Ertragsteuern. Sofern Sie bereit sind, ein wenig Lesen zu tun, können Sie es einfach selbst tun. Zum Beispiel lassen Sie sich bei Robert Fall aussehen. Hier ist, was er sich anschauen sollten:

  • Erster Schritt : Entscheiden Sie, wie viel er in langfristige Einsparungen setzen. Langzeit bedeutet Geld , das er auf jeden Fall, wird nicht positiv für mindestens fünf Jahre benötigen.
  • Schritt zwei : subtrahieren sein Alter von 100 und das Ergebnis als Prozentsatz seiner langfristigen Einsparung in einen einfachen, nicht verwalteten Aktienindex Fond. Also , wenn er 40 wäre, würde er 60 Prozent (100 minus 40) seine Ersparnisse in einen Fond wie der setzt Vanguard 500 Index Fund oder 500 Index ETF . (Ich schlage vor , Vanguard Regel , weil sie kostengünstiger sind. Ich mit ihnen keine Verbindung haben.)
  • Schritt drei : Nehmen Sie den Rest seiner langfristigen Einsparungen, 40 Prozent, und teilen sie gleichermaßen. Lassen Sie die Hälfte in einem verzinslichen, risikofreie Sparkonto, legte die andere Hälfte in einen Anleihenfond, wie der Vanguard Intermediate-Term Bond Index Fund oder ein ETF .

Er ist fertig. Kein Pro erforderlich.

Wenn Robert Putting besorgt über zu viel in Aktien, vor allem auf einmal, konnte er im Laufe der Zeit investieren. Wenn er glaubt, dass 60 Prozent seiner langfristigen Ersparnisse in Aktien zu investieren zu riskant ist, könnte er wählen, weniger zu investieren. Und wenn Forexaktuell er mit Begriffen wie „500 Index“, „Anleihen“ und „ETF verwirrt ist“, sollte er mehr lesen.

Unterm Strich? Robert, und die meisten anderen Investoren, kann es sicher alleine gehen, vorausgesetzt, sie sind bereit, eine bescheidene Menge des Lesens und Forschung zu tun.

Das heißt, es eine Zeit kommen, wenn jemand sich anschauen sollten die Dienste eines professionellen suchen. Vielleicht ist die Menge an Geld ist beteiligt groß genug, um einschüchternd zu sein, die Optionen so komplex, Sie fühlen sich aus Ihrer Tiefe, oder Sie wollen einfach nur eine Bestätigung Sie auf dem richtigen Weg sind.

Fein. Es ist sicherlich nichts falsch mit zu einem Drehen Pro. Es gibt jedoch etwas, was schief gehen kann, wenn man auf die falsche Art von Pro drehen. Also lassen Sie sich untersuchen, wie die richtige Art zu finden.

Was ist in einem Namen?

In einem früheren Leben war ich als Finanzberater für mehrere großen Wall-Street-Investmenthäuser. Während ich mir ein Börsenmakler dann zurückgerufen, tun in diesen Tagen die im Beratungsgeschäft selten. Finanzanalytiker, Finanzberater, Finanzberater, Finanzplaner, Anlageberater und Vermögensverwalter unter anderem: Vertrauen Stattdessen verwenden sie Titel vermutlich wird vermitteln sie hoffen.

Wenn es um die Qualität Beratung kommt, sind im online Vergleich diese alle austauschbaren Labels. Keine erfordert eine spezifische Ausbildung, Fähigkeiten oder Zertifizierung. In der Tat, Ihr Friseur hat wahrscheinlich strengere Zulassungsvorschriften als selbst nötig ist, um jede Art von Finanzberater oder Berater fast zu nennen.

Wichtiger als Titel? Kompensation

Das Problem mit der Anlageberatung ist dies: Die meisten Berater Geld aus Provisionen machen. Und jeder, das Geld aus Provisionen macht nie ganz trauen.

Allzu hart? Könnte sein. Es gibt sicherlich viele provisionsbasierte Berater, die beide scharf wie ein Tack sind und ehrlich wie der Tag lang ist. Aber sie arbeiten in einem schlechten System, eine, die sie Ihr Geld zu bewegen, erfordern um bezahlt werden, wenn häufig das ist nicht in Ihrem besten Interesse.

Darüber hinaus typische Berater, zumindest als ich dies schreibe, sind nicht als Treuhänder tätig werden muss, das heißt, sie sind nicht Ihre finanziellen Interessen erforderlich vor ihre eigenen zu stellen. Stattdessen halten sie in einem geringeren Verhaltensstandard, wie Eignung bekannt. Eignung verlangt nur, dass sie Investitionen vorschlagen, die für einen Investor mit Ihren Zielen, Risikotoleranz und die finanziellen Mittel geeignet sind.

Ein Beispiel den Unterschied zu verdeutlichen: Ihre Ziele und Risikotoleranz Angenommen, legen nahe, dass ein Aktienfonds für Sie richtig ist. Es gibt zwei ähnliche Mittel zur Verfügung. Man erhebt eine 5-Prozent-Kommission und die anderen 2 Prozent. Ein Treuhänder wäre gesetzlich vorgeschrieben, den Fond mit den geringer Kosten vorzuschlagen, denn das ist offensichtlich in Ihrem besten Interesse. Die Eignung Standard, auf der anderen Seite ermöglicht es dem Berater des Fonds vorzuschlagen, die ihnen die höhere Provision zahlt, weil entweder Fonds geeignet ist.

Die einfache Wahrheit ist: Ein System auf Provisionen gebaut und ohne Treuhandstandards lädt Missbrauch. Das war der Fall, wenn ich als Börsenmakler 35 Jahre begann vor, und es ist wahr heute.

Wem kannst du vertrauen?

So empfangen objektive Beratung, haben Sie Aufträge aus der Gleichung heraus zu nehmen. Es gibt drei Möglichkeiten , dies zu tun. Die erste ist Kommissionen mit einer jährlichen Gebühr zu ersetzen , basierend auf der Menge verwaltet wird. Ich erklärte , die Vor- und Nachteile dieser Einrichtung vor einiger Zeit in der Post, „ Stacy Fragen Sie: Warum mein Anlageberater auf Idle Bargeld eine Gebühr Aufladen? “

Die zweite Möglichkeit, Provisionen vom Tisch zu nehmen – und die bessere Option, meiner Meinung nach – ist für Ihre finanzielle Beratung durch die Stunde, auf die gleiche Weise mit einem Wirtschaftsprüfer oder Anwalt zu tun bezahlen, um eine Gebühr basierten Finanzplaner gehen .

Die letzte Option ist die Seile selbst zu lernen und eigene Entscheidungen zu treffen.

Wie ein Berater holen

Hier ist, wie etwa die Auswahl der richtigen Berater zu gehen, aber sie bezahlt. Diese Regeln gelten auch einen Buchhalter, Anwalt, Arzt oder Mechaniker zu pflücken.