Neue Funktionen beim Bitcoin

Mit anderen Worten, Bitcoin oder andere Kryptowährungen werden nicht gehackt – die Geräte, die private Schlüssel speichern, schon. Einige Wallets halten diese privaten Schlüssel offline, und andere Wallets oder Börsen halten sie oft für Sie online.

Deshalb liegt es an Ihnen, zu entscheiden, wie Sie Ihren privaten Schlüssel verwalten möchten, und Sie entscheiden dies, wenn Sie Ihren Wallettyp für Kryptowährungen wählen.

Multisig Wallet
Eine multisignige Kryptowährungs-Wallet, auch bekannt als „Multisignatur“-Wallet, bezieht sich auf eine Kryptowährungs-Wallet-Art, die zur Durchführung einer Transaktion Eingaben von mehreren Parteien erfordert.

Integration bei Bitcoin Profit

Betrachten Sie Arten von Kryptowährungs-Wallets, die die Multisig-Technologie wie http://netwelsh.org/bitcoin-profit/ ein Bitcoin Profit gemeinsames Bankkonto verwenden, bei dem alle Parteien ihre PIN eingeben oder bestellen müssen, um eine Transaktion abzuschließen. Eine multisigne Brieftasche ist ideal für Familien und Unternehmen.

Wallet mit mehreren Währungen
Einige Wallets enthalten nur eine Art von Kryptowährung, während andere es Ihnen ermöglichen, mehrere Arten von Kryptowährungen an einem Ort zu speichern – Wallets für alle Kryptowährungen.

Zum Beispiel kann eine Wallet wie Exodus mehrere Währungen wie Bitcoin, Ether, EOS, Dash und andere speichern.

Zusätzlich erlauben einige Kryptowallets auch die Konvertierung von „Kryptowährung A“ in „Kryptowährung B“. Wenn du also deine Bitcoin nehmen und in Ether umwandeln möchtest, kannst du dies in speziellen Wallets tun, die diese Funktion haben. Dies wird durch eine Integration mit einem Drittanbieter namens ShapeShift erreicht.

Wenn Ihr Wallet mit mehreren Währungen die darin enthaltenen Kryptowährungen nicht konvertieren kann, müssen Sie zusätzliche Schritte unternehmen, um dies online durchzuführen. Aus diesem Grund ist es wichtig, vor dem Start nach der ShapeShift-Integration für Ihre Hot Wallet zu suchen.

Die 5 Krypto-Wallettypen
Kryptowährungs-Wallets können in fünf Typen unterteilt werden und sind jeweils mit unterschiedlichen Sicherheitsstufen erhältlich, um die Sicherheit Ihrer privaten Schlüssel zu gewährleisten: Online-(Web)-, Mobil-, Desktop-, Hardware- und Papier-Wallets.

Nun, da Sie eine kleine Grundlage von Begriffen im Zusammenhang mit Kryptowallets haben, lassen Sie uns einen Blick auf die 5 verschiedenen Arten von Kryptowährungs-Wallets werfen, ihre Vor- und Nachteile.